Grundschule am Wall
E-Mail: gswall@t-online.de
E-Mail: gswall@t-online.de

Hann. Münden

zurück

Einschulung der 1.Klassen

Am Samstag, dem 5.8.2017 hieß es für 43 Erstklässler

„Herzlich Willkommen in der Grundschule am Wall“.

Jeder Schüler bekam von seiner Klassenlehrerin

so ein Wappen umgehängt und wurde damit

zum „Walljaner“

wie unsere Direktorin Frau Hinze die neuen Schüler

liebevoll begrüßte. Sie erzählte ihnen auch von einem

Kater  der eigentlich gar keine Lust hatte, in die Schule

zu gehen und dann feststellte, dass es doch sehr viel Spaß

macht und nun glücklich und zufrieden jeden Tag in die Schule geht.

Das wünschen wir unseren Kleinsten auch, jeden Tag glücklich und zufrieden in die Schule gehen. Die Klassenlehrerinnen werden sicher dafür sorgen, dass alle viel lernen und Freunde sind.

Auch der Vorsitzende des Fördervereins Herr Göttges bestätigte, dass die Grundschulzeit seiner Tochter eine sehr schöne Zeit war. Er bat alle Eltern daran zu denken, dass man nur gemeinsam viele schöne Dinge erreichen kann. Dazu gehören auch viele Spielgeräte, Musikanlage u.s.w., die  unsere Schule nur mit Hilfe des Fördervereins anschaffen konnte. Der Eintritt in den Förderverein bewirkt also für alle Schüler sehr viel und hilft, dass auch die Kinder glüchlich sind.

Im Anschluss gab es eine Theatervorführung der 4. Klassen, die das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“ einstudiert hatten. Sie zeigten schon sehr viel Talent und den anwesenden hat die Vorstellung sehr gut gefallen.

Dann wurde es Zeit für unsere Erstklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Leschke, Frau Vogeley und Frau Gebhadt in den Klassenraum zu gehen und dort schon mal die Schulluft zu schnuppern. Natürlich warteten alle besonders auf die Zuckertüten und haben noch schön im Kreis ihrer Familie gefeiert.

 

Klasse 1c - Frau Gebhardt

Klasse 1b - Frau Vogeley

Klasse 1a - Frau Leschke

Ein herzliches Dankeschön auch an die fleißigen Helfer, die mit Kaffee und vielen Leckereien für eine gute Bewirtung bei der Schuleinführung sorgten!